Tagesmutter Kathrinaus Neubrandenburg

Ich betreue Ihr Kind in einem
häuslichen und familiären Umfeld.

Kinder mögen mich

Geborgenheit

Ihr Kind verbringt eine fröhliche Zeit ohne Stress und Hektik.

Tagesmutter aus Neubrandenburg

Offene Planung

Aktivitäten unter Berücksichtigung der Interessen der Kinder.

Tagesmutter aus Neubrandenburg

Aktivitäten

Gesundheit, Bewegung, Natur erleben, Feste und Feiern uvm.

Tagesmutter aus Neubrandenburg

Eltern vertrauen mir

Tagesmutter aus Neubrandenburg

Professionell

Qualifizierung zur Kindertagespflege entsprechend DJI Curriculum

Tagesmutter aus Neubrandenburg

Fortbildung

Regelmäßige Teilnahme an fachbezogenen Fortbildungen.

Tagesmutter aus Neubrandenburg

Aufsicht

Vom örtlichen Jugendamt erteilte Pflegeerlaubnis gemäß § 43 SGB VIII

Erfahren Sie mehr über mich

Es war von jeher mein Wunsch, mit Kindern zu arbeiten. Ich schätze ihr offenes Wesen, ihre Lebensfreude und ihre spontane, vorurteilsfreie Art.

Tagesgestaltung und Tagesablauf

Ein geregelter Tagesablauf ist die Grundlage für eine optimale Entwicklung der Kinder. Gleichbleibende Rituale und eine feste Struktur helfen den Kindern, sich zu orientieren und wohlzufühlen. Sie erleichtern den Kindern das Einhalten von Regeln.

Fixpunkte sind die Mahl- und Schlafenszeiten. Unsere Tagesgestaltung, d.h. die zeitliche Abfolge und die Auswahl der sonstigen Aktivitäten, richtet sich individuell nach:

  • den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder (entsprechend ihrem Alter, dem persönlichen Befinden, Vorlieben, Lust und Laune)
  • organisatorisch bedingten Faktoren (Bring- und Abholzeiten der Kinder, Termine außerhalb der Tageseinrichtung, auch die Anzahl der Kinder am jeweiligen Tag spielt für gewisse Aktivitäten eine Rolle)
  • Witterungsbedingungen (bei angenehmer Witterung verbringen wir möglichst viel Zeit im Freien)
  • jahreszeitlichen Besonderheiten (in der Natur, Feste und Feiern bzw. deren Vorbereitung

Tagesablauf

  • ab 06:30 Uhr - Die Kinder kommen an

  • freies Spiel
  • gemeinsames Frühstück
  • die Kinder werden durch altersgerechte Aktivitäten gezielt und individuell gefördert
  • Obstpause
  • Aufenthalt im Freien

  • 10:45 – 12:00 Uhr: Zubereitung des Mittagessens und gemeinsames Mittagessen

  • Vorbereitung auf Mittagsruhe mit Körperhygiene

  • 12:00 – 14:00 Uhr: Mittagsruhe


  • 14:00 – 16:30 Uhr: langsames Wecken, Körperhygiene

  • Vesper
  • freies Spiel draußen oder drinnen

Ziele meiner pädagogischen Arbeit

Ich möchte den mir anvertrauten Kindern in häuslichem, familiärem Umfeld ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit vermitteln. Vordergründig wichtig ist es mir, mit ihnen eine unbeschwerte und fröhliche Zeit zu verbringen. Dazu sorge ich für eine harmonische, ausgeglichene Atmosphäre, frei von Stress und Hektik.

Im täglichen Miteinander fördere und fordere ich die Kinder entprechend ihrem Entwicklungsstand und ihren individuellen Fähigkeiten. Dabei gebe ich jedem Kind die Möglichkeit, sich in seinem eigenen Tempo und nach seinen eigenen Bedürfnissen zu entwickeln.

Ich respektiere die Kinder als eigenständige kleine Persönlichkeiten. Bei der Tagesgestaltung beachte ich ihre Interessen und berücksichtige ihre Wünsche.

Meine pädagogische Arbeit orientiert sich an der „Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V“. Deren Vorgaben und Zielen entsprechend fördere ich die Kinder in folgenden Bildungs- und Erziehungsbereichen:

  • Sprache und Kommunikation
  • Bewegung
  • Musik
  • Bildnerisches Gestalten
  • Soziale, Mathematische und Naturwissenschaftliche Grunderfahrungen
  • Gesundheit und Ernährung
  • Natur und Umwelt

Mein pädagogischer Ansatz

Meine pädagogische Arbeit beruht auf einer offenen Planung, d.h. ich erstelle keinen Wochenplan im Vorfeld, sondern plane unter Berücksichtigung der Interessen der Kinder die Aktivitäten der nächsten Zeit. Die Tagesgestaltung erfolgt flexibel und orientiert sich an den Wünschen und Ideen der Kinder.

Ich unterstütze die Kinder in ihrer Selbständigkeitsentwicklung, indem ich sie so viel wie möglich selbst tun lasse.

In unserer altersgemischten Gruppe können ältere und jüngere Kinder im gemeinsamen Tun voneinander lernen, einander helfen und sich so in ihrer Entwicklung gegenseitig fördern.

Natur und Umwelt

Als naturverbundener Mensch ist es mir überaus wichtig, auch den Kindern die Natur nahe zu bringen und sie an einen achtsamen Umgang mit Pflanzen und Tieren heranzuführen. Unser Garten und die angrenzende Natur, das Wohngebiet mit seinem vielen Grün bieten optimale Bedingungen, den Kindern einen ersten Eindruck von der Vielfalt unserer Pflanzen- und Tierwelt zu vermitteln.

Ich möchte die Kinder ein Stück weit dazu bringen, mit offenen Augen durch die Natur zu laufen. Dazu lenke ich ihre Aufmerksamkeit auf alles, was mir interessant erscheint: ein Blümchen im Gras, einen krabbelnden Käfer, einen Vogel, der sein Liedchen singt. Für die Kleinsten ist alles neu und aufregend.

Ich lege viel Wert auf Bewegung an frischer Luft, und dabei lassen wir uns auch von ein paar Regentropfen nicht abhalten.

Qualitätssicherung

Als Tagesmutter verfüge ich über eine vom örtlichen Jugendamt erteilte Pflegeerlaubnis gemäß § 43 SGB VIII.

Für die Tätigkeit als Tagesmutter habe ich mich wie folgt qualifiziert:

  • Qualifizierung zur Kindertagespflege entsprechend DJI Curriculum / 160 UE
  • „Erste Hilfe am Kleinkind“ / 16 UE

Um mich ständig weiterzubilden und eine gleichbleibend hohe Qualität meiner Betreuung zu gewährleisten, nehme ich regelmäßig an fachbezogenen Fortbildungen teil.

Kontakt

  • Kathrin Wiedmer
    Obodritenstraße 28
    17033 Neubrandenburg

  • 0173 939 64 56

  • k.wiedmer-tagespflege@gmx.de